NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelles
  3. Neuigkeiten

Abschlussbericht zur Truderinger Festwoche 2018

Auch in diesem Jahr hat die Bereitschaft Trudering wieder die sanitätsdienstliche Versorgung aller Gäste und Beschäftigten der Truderinger Festwoche sichergestellt. An den 10 Tagen waren 78 Einsatzkräfte aus Trudering mit Sanitätsanhänger und an den einsatzreichen Abenden (Freitage, Samstage und Mittwoch vor dem Feiertag) zusätzlich mit unserem KTW-B, im Dienst.

Die medizinischen Hilfeleistungen des BRK´s haben sich gegenüber dem Jahr 2017 kaum verändert, insgesamt haben unsere Helferinnen und Helfer 81 Patienten versorgt, vier wurden an den Rettungsdienst übergeben. Am 8.5.18 besuchte der...

Weiterlesen

15. Blutspende-Termin in Trudering

Am 4.5. hatte die BRK Bereitschaft Trudering insgesamt bereits schon zum 15. Mal zum Blutspenden eingeladen.Dieser Einladung folgten 201 Spender/innen, darunter erneut sehr viele Erstspender (51), so dass die Räume der Gemeinde St.Peter und Paul den ganzen Nachmittag und Abend sehr gut besucht waren. Also besonderes Dankeschön konnten sich die Spender diesmal über Fanartikel des FC Bayern freuen.   Der Organisator von der BRK Bereitschaft Trudering Wolfgang Fritz bedankt sich bei den 9 Helferinnen und Helfern unsere Bereitschaft, sowie bei dem Blutspende Team vom Marko und allen Spendern.... Weiterlesen

Tag der offenen Tür des Münchner Roten Kreuzes am 5. Mai 2018 mit Münchens größtem Weißwurstfrühstück und zahlreichen Attraktionen

Unter Schirmherrschaft seines Vorsitzenden Karl-Heinz Demenat präsentiert das Münchner Rote Kreuz am Samstag, den 5. Mai 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr sein Leistungsspektrum an seinem neuen Hauptsitz in Obersendling, Perchtinger Straße 5, 81379 München.   Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden erfolgt bereits vor dem öffentlichen Programm um 9.00 Uhr die Übergabe eines modernen Gerätewagens für den Rettungsdienst. Dieser wurde aus einer großzügigen Testamentspende des verstorbenen Münchner Galeristen Otto van de Loo finanziert. Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler wird um 9.40 Uhr dieses und... Weiterlesen

Joachim Schulze – Pionier des Rettungsdienstes (*21.07.1947 +07.03.2018)

Unser langjähriger Kamerad Joachim Schulze hat uns gestern leider für immer verlassen.   Joachim hat sich schon als junger Mensch für das Rote Kreuz engagiert, erst in Berlin und dann in München, wohin es Ihn auf Grund der Nähe zu den Bergen verschlug. In München tragen viele Bestandteile und Strukturen des Rettungsdienstes noch immer seine Handschrift, die Joachim als Leiter der BRK-Rettungsleitstelle oder als Abteilungsleiter Rettungsdienst beim BRK KV München stark geprägt hat.   Bei uns in der Bereitschaft Trudering war Joachim seit dem 01.01.1959 aktiv. In letzter Zeit war neben der... Weiterlesen

Das Münchner Rote Kreuz trauert um Joachim Schulze

Die Nachricht über den Tod von Joachim Schulze hat im Münchner Roten Kreuz tiefe Betroffenheit und Anteilnahme ausgelöst. Joachim Schulze verstarb am 7. März 2018 nach langer Krankheit 70-jährig in München.

Am 21. Juli 1947 in Berlin geboren, faszinierte ihn die Rotkreuzidee bereits frühzeitig und ließ ihn sein ganzes Leben nicht mehr los. Als junger Mann wurde er Mitglied des Berliner Roten Kreuzes und war in einer Sanitätskolonne sowie in der Wasserwacht aktiv.

Später verließ er seinen Geburtsort Berlin, zog in die Bayerische Landeshauptstadt und fand dort eine neue Heimat, der er zeitlebens... Weiterlesen

Jahresrückblick 2017

Am Freitag den 23.2.2018 fand die alljährliche Hauptversammlung der BRK Bereitschaft Trudering statt. Erfreulich ist die weiter leicht gestiegene Zahl der Bereitschaftsmitglieder durch 13 Neuaufnahmen. Aktuell besteht unsere Bereitschaft aus 92 Kameradinnen und Kammerden und die Bereitschaftsjugend zählt 6 Mitglieder. Zwei Mitglieder feiern Jubiläum Martina Heim 10 Jahre und Maria Gessler 20 Jahre, wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement.   Unsere Helferinnen und Helfer leisteten im vergangenen Jahr über 8.270 Stunden, den größten Anteil haben hier die Sanitätsdienste gefolgt von... Weiterlesen

Große Beteiligung beim Blutspenden zum Jahresbeginn

Am 12.01.2018 rief die BRK Bereitschaft Trudering in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des BRK zum Blutspenden auf. Im Gemeindehaus von St. Peter und Paul konnte in der Zeit von 15 bis 20 Uhr Blut gespendet werden. Dabei war die Beteiligung der Spender erneut sehr groß mit 210 Blutspenden.    Insgesamt 12 ehrenamtliche Helfer der Bereitschaft Trudering waren in den Bereichen Registrierung, Getränke- und Speiseausgabe, Küche, Geschenkeverteilung und Blutkonservenabwicklung im Einsatz. Unter der Leitung von Wolfgang Fritz, dem besonderer Dank für seine perfekte Logistik gebührt, hat es... Weiterlesen

Blutspende am 12.01. in Trudering

Zu Beginn des neuen Jahres stehen gute Vorsätze meist ganz oben auf der Liste: Zeit mit der Familie verbringen, gesünder Essen, mehr Sport treiben, Stress reduzieren und vieles mehr. Das "alte Jahr" endete mit dem Gefühl des Miteinanders an Weihnachten, bei dem jeder versucht, jedem zu helfen. Warum also nicht das Wir-Gefühl aus dem vergangenen Jahr mit ins neue Jahr nehmen und Gutes tun? Zum Beispiel mit einer Blutspende, die bis zu drei Menschen das Leben retten kann.   Die Bereitschaft Trudering hat in Zusammenarbeit mit dem BRK Blutspendedienst auch Anfang dieses Jahr wieder einen Termin... Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz wählt Gerda Hasselfeldt zur Präsidentin

Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Deutschen Roten Kreuzes: Die DRK-Bundesversammlung wählte am Freitag in Berlin einstimmig Gerda Hasselfeldt zur neuen Präsidentin. Die frühere Bundesministerin und ehemalige Bundestagsabgeordnete ist damit Nachfolgerin von Dr. Rudolf Seiters, der nach 14 Jahren aus dem Amt scheidet.

„Ich freue mich sehr auf meine neue ehrenamtliche Aufgabe. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen in Not zu helfen, ob in Deutschland oder in den vielen Krisen- und Katastrophenregionen der Welt. Immer mehr Menschen fliehen vor Krieg, Gewalt, Klimawandel, Hunger und... Weiterlesen

Einsatzübung Wohnhausbrand

Letzten Freitag nahm die Bereitschaft Trudering an einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr Waldtrudering, sowie der Berufsfeuerwehr Riem, teil. Das Szenario: In einem Einfamilienhaus in der Solalindenstraße brennt es und mehrere Personen sind eingeschlossenen. Die Opfer wurden sehr realistisch durch Mimen mit täuschend echt aussehenden Verletzungen gespielt.   Neben den Löschzügen der Feuerwehren und der neuen Drehleiter, kamen ein KTW-B der Bereitschaft Trudering, sowie ein RTW aus dem Kreisverband München zum Einsatz. Die von der Feuerwehr geretteten Patienten wurden von unseren... Weiterlesen

Seite 2 von 8.